Kategorie: C-Klasse

Einträge zu C-Klasse

Exclusives inklusive

Swiss Star Sondermodelle

Erleben Sie jetzt die C-Klasse Limousine, das C-Klasse T-Modell, den CLA Shooting Brake, den neuen GLA und die B-Klasse als «Swiss Star». Das exklusive Schweizer Sondermodell mit attraktivem Preisvorteil begeistert unter anderem mit Allradantrieb 4MATIC und weiteren Extras.

FRÜHLINGSANGEBOTE

Jetzt bis zu 31% sparen

Wir haben radikal reduziert !

Die Sterne sind zum greifen nah.

Jetzt können Sie bis zu 31% auf ausgesuchte Lagerfahrzeuge sparen und zusätzlich die 0,9% Leasingaktion nutzen.

Mehr geht nicht…..

Die Aktion ist nur bis zum 30.04.2017 gültig.

Das neue Mercedes-AMG C 63 Cabriolet

Open-Air-Performance für die C-Klasse
Affalterbach.  Das neue C 63 Cabriolet verknüpft intensives Open-Air-Gefühl mit dem AMG V8-Motor zu einem begeisternden Performance-Erlebnis. Das in Affalterbach entwickelte Biturbo-Triebwerk ist in zwei Leistungsstufen mit 350 kW (476 PS) oder 375 kW (510 PS) erhältlich und ermöglicht Fahrleistungen auf Sportwagenniveau. Ausgestellte Kotflügel vorn und hinten, die breite Spur und die grossen Räder unterstreichen den kraftvollen Auftritt. Die agile Längs- und Querdynamik ist unter anderem ein Verdienst des aufwändigen AMG RIDE CONTROL Fahrwerks mit adaptiver Verstelldämpfung, des Hinterachs-Sperrdifferenzials und der dynamischen Motorlager.

Das Mercedes-AMG C 43 4MATIC Coupé

Neues Mitglied der C-Klasse Performance Familie
Mit dem neuen C 43 4MATIC Coupé ergänzt Mercedes-AMG  das sportliche Angebot der C-Klasse Familie um eine weitere Variante. Für das markentypische, sehr dynamische Fahrerlebnis haben die Affalterbacher Entwicklungsteams ein besonders reizvolles Technikpaket geschnürt: Der 270 kW (367 PS) starke 3,0-Liter-V6-Biturbomotor ist mit dem neuen, agil schaltenden Automatikgetriebe 9G-TRONIC kombiniert. Zusammen mit dem Allradantrieb AMG Performance 4MATIC und der eigenständigen Fahrwerkstechnologie ergibt dies die optimale Basis für hohe Agilität und begeisternde Querdynamik. Damit erfüllt auch das neue C 43 4MATIC Coupé in jeder Hinsicht das Markenversprechen der Driving Performance.
Gleich zwei Weltpremieren in der Kategorie „Dream Cars“ feiert Mercedes-Benz auf der Los Angeles Auto Show 2015. Unter der kalifornischen Sonne debütieren der neue Luxury-Large-SUV GLS und die  Roadster-Ikone SL. Ihre laufende Modelloffensive verstärkt die Marke mit dem Stern durch die US-Premieren des S-Klasse Cabriolets und des C-Klasse Coupés, die in L.A. auch als leistungsstarke AMG Versionen im Rampenlicht stehen. Mit positiven Signalen von Mercedes-Benz startete heute die Los Angeles Auto Show 2015. Zum einen verbucht die Marke mit dem Stern auf dem US-Markt erneut Verkaufserfolge auf Rekordniveau. Der Absatz der Marke Mercedes-Benz stieg gegenüber dem
Affalterbach.  Mercedes-AMG bringt das Sondermodell C 63 Coupé Edition 1 an den Start. Die exklusive Farbkombination in designo selenitgrau magno mit gelber Folierung und schwarzen Rädern mit gelb lackierten Felgenhörnern entspricht dem Grafikdesign der IAA-Launchversion des Mercedes-AMG C 63 DTM Renncoupés, das im nächsten Jahr in der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) eingesetzt wird. Auch die Ausstattung des Sondermodells betont mit Performance Sitzen und dem Aerodynamik-Paket die Nähe zum Motorsport. Das neue Mercedes-AMG C 63 Coupé und C 63 S Coupé ist zur Markteinführung auch als Sondermodell „Edition 1“ verfügbar: Die außergewöhnliche Kombination exklusiver Design- und Ausstattungsmerkmale ist inspiriert durch den optischen Auftritt der zukünftigen Mercedes-AMG Renncoupés, die 2016 bei der weltweit beliebten Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) antreten.
    Back to top