Mercedes-Benz und Jeep News

Jeep Cherokee mit neuem Turbodieselmotor und erweitertem Modellprogramm

Als erstes Modell von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) erhält der Jeep Cherokee den neuen 2.2 MultiJet II Motor mit 200 PS und 185 PS. Die neuen Turbodieselmotoren erfüllen die Euro 6 Norm und sind serienmässig mit einem Neungang-Automatikgetriebe sowie den Vierradantrieben ausgerüstet. Das Einstiegsmodell Cherokee Longitude ist ab CHF 43‘450.- erhältlich.

Ein neuer, 2,2 Liter grosser MultiJet II Turbodieselmotor bringt den Jeep Cherokee ab sofort in die Spitzengruppe seiner Klasse in punkto Fahrleistung, Effizienz und Geländefähigkeit. Kunden haben die Wahl zwischen den zwei Leistungsvarianten mit 200 PS und 185 PS, beide mit einem maximalen Drehmoment von 440 Newtonmetern. Im Vergleich zum Vorgängermotor liefert der neue 2.2 MultiJet II mit 200 PS um 25 Prozent mehr Drehmoment, 17 Prozent mehr Leistung und Beschleunigung – bei um vier Gramm auf 150 Gramm pro Kilometer reduzierten CO2 Emissionen. Der Jeep Cherokee Longitude ist mit dem 185 PS starken Motor ab CHF 50‘450.- erhältlich, der Cherokee Limited mit der 200 PS starken Version gibt es ab CHF 58‘550.-.

Die Version Longitude umfasst jetzt zusätzliche Komfortmerkmale, wie die elektrisch betriebene Heckklappe, Regen- und Lichtsensor, achtfach elektrisch verstellbaren Fahrersitz sowie automatisch abblendbaren Innen-Rückspiegel mit eingebautem Mikrofon für die Freisprechanlage.

Der Trailhawk verfügt nun über eine stark verbesserte Ausstattung, unter anderem durch das serienmässige Uconnect Touchscreen Navigationssystem mit 8,4″ grossem Display und das 506 Watt starke Alpine Surround-Soundsystem mit 10 Lautsprechern inklusive Subwoofer sowie die Parksensoren vorne und hinten und Keyless enter’n go.

Die Technik des neuen 2.2 MultiJet II Turbodieselmotors

Der neue 2.2 MultiJet II wäre kein Jeep-Motor, wenn er nicht auch auf Geländeeinsätze vorbereitet wäre. Sein Lufteinlass ist für eine Wat-Tiefe von bis zu 48 Zentimetern vor Wasser geschützt. Die Zirkulation von Öl und Kraftstoff ist selbst bei extremen Steigungen bis zu 60 Prozent und Schräglagen von bis zu 45 Prozent gewährleistet.

Kräftiger Antrieb

Die Euro 6 Norm erreicht der neue Motor mit seinem optimierten Abgassystem mit einem speziell angeordneten Dieselpartikelfilter, Stickoxid-Speicherkatalysator und Abgasrückführung. Mit 200 PS, Neungang-Automatikgetriebe und dem Vierradantrieb Jeep Active Drive I beschleunigt der Cherokee in 8,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 Kilometer pro Stunde und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 204 Kilometer pro Stunde. Der kombinierte Normverbrauch beträgt 5,7 Liter pro 100 Kilometer bei einer CO2 Emission von 150 Gramm pro Kilometer.

Die 185 PS starke Version des 2.2 MultiJet II mit Neungang-Automatikgetriebe und dem Vierradantrieb Jeep Active Drive I erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 202 Kilometern pro Stunde und beschleunigt den Cherokee in 8,8 Sekunden von Null auf 100 Kilometer pro Stunde. Sowohl mit 200 als auch mit 185 PS Leistung kann der Jeep Cherokee 2’495 Kilogramm Zuglast an den Haken nehmen (gebremst).

Back to top