Mercedes-Benz und Jeep News

Haben Sie Fragen?

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

Exklusives Upgrade für die Stil-Ikonen

Stuttgart. Mercedes-Benz bietet ab sofort das viertürige CLS Coupé sowie den fünftürigen CLS Shooting Brake als Sondermodelle Final Edition an. Zum Serienumfang gehört die dynamische AMG Line im Exterieur und im Interieur. Ebenfalls serienmäßig sind unter anderem Multikontursitze in schwarzem Leder, getönte Scheiben, ein Schiebedach sowie hochauflösende MULTIBEAM-LED Scheinwerfer.

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final EditionSowohl das CLS Coupé als auch der CLS Shooting Brake haben sich bei den Kunden längst als Stil-Ikonen etabliert. Ola Källenius Mitglied des Vorstands der Daimler AG und verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb: „Mit dem CLS Coupé und dem CLS Shooting Brake haben wir Design-Ikonen auf die Räder gestellt, die auch in ihrer jüngsten Version mit spannenden Linien den Puls schneller schlagen lassen. Mit Hightech-Zutaten wie den innovativen MULTIBEAM LED Scheinwerfern, der Neungang-Automatik oder dem modernen Multimedia-System sprechen sie Kopf und Herz gleichermaßen an.“

Das gilt auch für die neuen Sondermodelle. Als Final Edition markieren sie mit umfangreicher, preislich lukrativer Ausstattung und einzigartigen Details den Höhepunkt der derzeitigen Modellgeneration.

Sportliche Akzente

Optisch unterstreicht die AMG Line das sportliche Temperament der Final Edition. Dazu zählen Diamantgrill in Chrom, AMG Frontschürze mit sportlich-markanten Lufteinlässen, Rautengitter und Chromzierelement, AMG Seitenschwellerverkleidungen sowie AMG Heckschürze mit optischen Luftauslässen und Chromzierstab. Eine zweiflutige Abgasanlage mit eckigen, fest in den Stoßfänger integrierten Endrohrblenden aus poliertem Edelstahl sowie schwarze und glanzgedrehte 19-Zoll -Felgen von AMG im Vielspeichendesign setzen weitere Akzente. Alternativ dazu stehen AMG-Leichtmetallräder im Fünfspeichendesign in der Dimension 18 Zoll zur Wahl.

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final EditionDas sportlich geprägte Interieur hat Mercedes-Benz mit edlen Materialien weiter aufgewertet. Fahrer und Beifahrer nehmen auf beheizbaren Multikontursitzen Platz, die mit schwarzem Leder bezogen und hellen Ziernähten akzentuiert sind. Der obere und untere Lordosebereich sowie die Seitenwangen der Lehnen und die Sitzkissentiefe lassen sich den individuellen Bedürfnissen anpassen. Überdies erhält die Final Edition exklusiv ein unten abgeflachtes Sportlenkrad in Leder mit Mikrofaser DINAMICA im Griffbereich und Schaltpaddles in Silberchrom. Die Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen rundet den sportiv-hochwertigen Charakter des Interieurs ab.

Ein Schiebedach steigert in den Sondermodellen das Raumgefühl der CLS-Familie. Wärmedämmendes dunkel getöntes Glas betont Exklusivität und Funktionalität. CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final EditionAlternativ kann auch helles Glas gewählt werden.

Eindeutig identifizierbar sind die Final Edition Modelle durch eine hochwertige Plakette mit „Final Edition“-Schriftzug auf dem Kotflügel sowie einem entsprechenden Schriftzug auf den vorderen Fußmatten.

Technische Avantgarde

Zu den technischen Highlights der Final Edition Modelle zählen das DIRECT CONTROL Sportfahrwerk sowie die MULTIBEAM LED Scheinwerfer inklusive Adaptivem Fernlicht-Assistent Plus. Mit jeweils 24 einzeln ansteuerbaren Hochleistungs-LED pro Präzisions-LED-Modul leuchten die MULTIBEAM LED Scheinwerfer schnell und präzise die Fahrbahn und deren Ränder in vielen Situationen deutlich heller aus, als herkömmliche Scheinwerfer, und das, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.

Individuelle Wahl

Für die Final Edition des CLS Coupés und des CLS Shooting Brake stehen die komplette Lackpalette der CLS Familie, sechs verschiedene Zierteile und weitere Interieur-Ausstattungsfarben zur Wahl. Ebenso sind fast alle Motorisierungen verfügbar.

Die Final Edition Modelle können ab sofort bestellt werden.

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

CLS Coupé und CLS Shooting Brake Final Edition

Back to top